Indonesian Week |Nasi Goreng|Indonesisch |

rezepte-detail-fleisch-gefluegel-nasi-goreng-mit-huehnchen

Nasi Goreng ist ein vielseitiges Gericht und es gibt in jedem Land & für jeden Koch eine eigene Interpretation. Ich hoffe euch gefällt mein Darstellung dieses Gerrichtes. Wir haben uns auf jedenfall wieder viel mühe gegeben und wüschen euch einen guten Appetit. Habt ihr eine gute Ideen oder ein verbesserungs vorschlage dann gibt uns doch einfach ein Kommentar, wir würden uns freuen 🙂

Zutaten:

  • 500 g Hänchen Filet
  • 1 Zwiebel (groß)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Möhre
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 5 Champignons
  • 250 g Reis
  • 1 Paprika (gelb)
  • 1 Dose Erbsen
  • 3 EL Sojasoße
  • 1 EL Currypulver
  • 1 TL Kurkuma / Scharfesoße
  • Öl, Sesam, Curry…

Zubereitung:

  • Den Reis wie gewohnt mit Salzwasser kochen. Das Hänchen in Streifen schneiden und würzen (Salz, Pfeffer, Curry und scharfe Soße). Das Gemüse in Mundgerechte Stücke schneiden. Knoblauch fein hacken.
  • Die Pfanne heiß machen und als erstes das Gemüse anbraten, Zwiebeln zu erst, dann die Möhren, Knoblauch, Paprika und Champignons. Das Gemüse bei Seite stellen und das Fleisch scharf anbraten.
  • Wenn das Fleisch eine schöne Farbe hat, geben wir das Gemüse dazu alles durch rühren und den Reis dazu. Die Erbsen zum Schluss so wie die Lauchzwiebeln.
  • Am Ende unsere gewürze nach geschmack

Mein Tipp: Niemals Lauch am Anfang dazu geben. Bei zu langer gar Zeit wird Lauch bitter.

— English Version —

Nasi Goreng is a versatile dish and it has in every country (and every chef) a different version. I hope you like my version of this dish. We tried hard and we hope you enjoy it. If you have new ideas or suggestions, please write us a comment, we would be pleased :D.

  • 500 g Chicken filet
  • 1 big onion
  • 2 garlic cloves
  • 1 carrot
  • 2 spring onions
  • 5 champignons
  • 250 g rice
  • 1 yellow paprika
  • 1 can of peas
  • 3 tablespoon soy sauce
  • 1 tablespoon curry powder
  • 1 teaspoon curcuma / spicy sauce
  • Oil, sesame, curry…

Directions:

  • Cook the rice like always with water with salt. Cut the chicken in stripes and season it with salt, pepper, curry and spicy sauce. Chop the vegetables in bit-sized pieces and chop fine the garlic.
  • Heat the pan and first of all roast gently the vegetable, first the onions, then the carrot, garlic, paprika and champignons. Let the vegetables at a side and then roast gently spicy the chicken.
  • When the the chicken have a nice colour we add the vegetable and everything stir, then add the rice too. Finally add the peas and the spring onions.
  • In the end to season to taste.

My tip: never add the spring onions at the beginning, because if you cook the onions for a long time they will get bitter.

Advertisements

2 Gedanken zu „Indonesian Week |Nasi Goreng|Indonesisch |

Post a Comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s