Chilean Week | Day 3 | Cinammon Rolls (chilean version)

DSC00681

Cinammon Rolls ist die lieblings Süßigkeit von meiner Frau. Sie sind sehr berühmt in der USA, aber in Südamerika sind auch sehr beliebt. Hier in Deutschland gibt es sie auch unter dem Namen Zimtschnecken, es ist nicht das gleiche aber es kommt nah dran an die Cinammon Roll. Diesmal wollte ich meine Frau überraschen mit eine neue Rezept , Cinammon Rolls mit Manjar (oder Dulce de Leche), es ist eine Creme aus Milch. Manjar kommt aus Südamerika, es ist super süß und super lecker. Das Ergebnis war göttlich, laut meiner Frau,  wenn ihr Manjar habt oder herstellt(es ist ganz leicht ) müsst ihr dieses Rezept nachmachen ,unbedingt , wenn nicht, könnt ihr auch eine traditionelle Rezept von Cinammon Rolls versuchen, sie sind auch richtig lecker und das Rezept gibt es auch bei uns einfach mal lieb fragen. Guten Appetit!

Zutaten:

Teig

  • 200 ml Milch
  • 50 g Butter
  • 500 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 70 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Packung Hefe

Füllung

  • 50 g Butter
  • Manjar
  • 3 TL Zimt

Glasur

  • 100 g Frischkäse
  • 30 g Butter
  • 100 g Puderzucker
  • 4 Tropfen Vanillearoma

Zubereitung:

  1. Die Butter und Milch, Salz, Zucker, Hefe und das Ei in eine Schussel und alles kneten. Der Teig muss 1-2 Stunden gehen. Der Teig sollte nicht so klebrig sein, ansonsten Mehl dazu geben. Den Teig rechteckig ausrollen (Video).
  2. Die Butter mit Manjar mischen und auf dem Teig gleich mässig dünn verteilen und Zimt drüber geben. Keinen Rand lassen. Ab der langen Seite aufrollen wie eine Schnecke und in 3 cm dicke Stücke schneiden. 30 min gehen lassen. Auf einem Blech verteilen und bei 180° 20 min backen.
  3. Glasur Zutaten cremig anrühren. Ich gebe die Glasur nach 10 min backen dazu. Am Besten warm essen.

— English Version —

Cinammon Rolls are the favourite pastry of my wife. They are very popular in USA, and in South America too. Here in Germany we have something similar, the Zimtschnecken. This time I wanted to surprise my wife with a new recipe of Cinammon Rolls with Manjar (or dulce de leche), which is a sauce of milk. Manjar comes from South America, it’s very sweet and delicious. According to my wife, the result was divine,  so if you have manjar you should definitely try this recipe, if you don’t have it, you can also try a regular cinammon rolls recipe, they are all delicious. Guten Appetit!

Ingredients:

Dough

  • 200 ml milk
  • 50 g butter
  • 500 g flour
  • 1 Prise salt
  • 70 g suger
  • 1 egg
  • 7 gr yeast

Filling

  • 50 g butter
  • Manjar
  • 3 tablespoon cinnamon

Icing

  • 100 g cream cheese
  • 30 g butter
  • 100 g sugar powder
  • 4 drops vanilla essence

Directions:

  1. Put in a bowl the butter, milk, salt, sugar, yeast and the egg and then knead everything. Let the dough for 1 or 2 hours. The dough must not be too sticky, if that happens, add more flour. Roll the dough in a rechtangular form (like I show you in the video).
  2. Mix the butter and the manjar and then spread the mixture on the dough with the cinnamon on the top. Then roll everything like a snail, then with a knife slice it into 3 cm slices. Then let them warm for 30 min. Put them on a plate and then on the oven at 180° for 20 min.
  3. Mix the ingredients of the icing. Then spread it on the cinnamon rolls when they were already 10 min on the oven (then put the plate with cinnamon rolls again on the oven for the other 10 minutes). I recommend you to eat them when they are still warm.
Advertisements

29 Gedanken zu „Chilean Week | Day 3 | Cinammon Rolls (chilean version)

    1. Oh ja es ist total einfach … man braucht nur eine Dose Kondensmilch , sticht ein paar löcher oben in den Deckel und stellt die Dose für 2h in ein Topf mit Wasser und lässt sie karameliesieren. …Wichtig komplett auskühlen lassen und fertig 🙂 super lecker und super süß
      Und so easy
      Lg

      Gefällt mir

      1. Ich habe im übrigen gelesen das es sowas nicht nur in Südamerika gibt sondern in Russland und allgemein im Osten sehr verbreitet ist(wie du schon gesagt hast )
        Aber hier im Westen kennt das keiner … Und jetzt losss was brauche ich für ein Sprit xD lg

        Gefällt mir

    1. Uhuhu oh danke für dein Kommentar 🙂
      Ja zimt ist etwas magisches, ich mach das zu Fleisch, reis ,kuchen und was weiß ich. Hast du einen persönliches Nummer eins zimt Gericht (Milchreis zählt nicht xD)
      Lg

      Gefällt 1 Person

      1. Hahah 😀 Dabei ist Milchreis mit Zimt und Zucker doch auch sooooo lecker 😀 Ich liebe Zimteis x) gefrorene,pürierte Banane und dann doppelt so viel Zimt (nur gefühlt natürlich) aber eben ganz viel Zimt und dann dazu heiße Himbeeren 🙂 Ein Träumchen x)

        Gefällt 1 Person

      2. Oh ja Milchreis muss ich auch mindestens zweimal im Monat machen . meine Frau liebt Milchreis.
        Ich bringe in absehbarer Zeit mal ein Beitrag dazu ,wir haben Zimt Sirup selber gemacht und dazu tk Himbeeren dassss war so lecker.
        Also genau anders herum :p
        Aber Bananen darf ich nur heimlich essen dass mag meine Frau über haupt nicht sehen riechen hören xD

        Gefällt mir

Post a Comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s