Nigerian Week |Day 3| Chin-chin

DSC00977

Chin-chin ist ein Snack aus Nigeria genauser gesagt aus Westafrika. Es gibt verschiedene Namen für das Traditionsgebäck, so sagt man in Kamerun „Croquette“ oder in anderen Ländern auch „Gateaux Secs“, beliebt sind die Snacks überall. Kein Geburtstag, keine Hochzeit oder Feiertag ohne die goldbraunen Cracker und jetzt auch bei uns ein muss auf jeder feier , easy zu machen und lecker 🙂 guten Hunge

Zutaten:

  1. 500g Mehl
  2. 100g Zucker
  3. 3 Eier
  4. 50g Butter
  5. 5 g Muskat
  6. 1 tl Salz

Zubereitung :

Butter schmelzen und mit Mehl, Salz, Zucker, und Muskat(gerieben) zu einem festen Teig Kneten. Danach den Teig ausrollen etwa 5mm dick und dann in Form schneiden, stifte, Kugeln, Streifen, dreiecke oder was man will 🙂

Jetzt werden sie angebraten von jeder seite etwa 1 min sie sollen eine Gold braune Farbe bekommen . Ich Empfehle nach dem Braten sie kurz auf eine Servierte legen damit das fett ein wenig abtropfen kann . Guten Hunger

English version is coming…

Advertisements

18 Gedanken zu „Nigerian Week |Day 3| Chin-chin

  1. Hey Hennes! Ich möchte Chin Chin saugerne nachbacken. Wenn ich dazu komme, darf ich das Rezept im Anschluss mit Verlinkung zu dir auf meiner Seite veröffentlichen? 🙂
    Ganz liebe Grüße, Alex

    Gefällt 1 Person

Post a Comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s