Korean Week |Day 1| Bulgogi

DSC00916

Bulgogi ist etwas aus Südkorea es ist Rindfleisch in Kiwi eingelegt …        Der Name Bulgogi bedeutet so viel wie Bul: „Feuer“, Gogi: „Fleisch“. Das Wortspiel verrät uns dass es üblichen Weise über Feuer gegart wird. Würden wir machen aber meine Frau hat es verboten 😀  …GUTEN HUNGER 🙂

Zutaten:

  • 1 Kiwi
  • 400 g Rind
  • 1 große Metzger Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehe
  • 150 ml Soja Soße
  • 150 ml Wasser
  • 1 EL Pfeffer
  • 2 EL Zucker
  • 1 EL Sesamöl
  • 1 Sesam Samen

Zubereitung:

  1. Das Fleisch mundgerecht schneiden. Zwiebeln wurfeln, Knoblauch hacken (oder reiben, wie man will). Wir geben das Fleisch, Knoblauch und unsere Zwiebeln in eine Schale.
  2. Wir reiben die Kiwi direkt in die Schale (es soll das Fleisch zart machen, ähnlich wie Papaya). Die Gewürze dazu und abgedeckt 8 Stunden ziehen lassen. Das Fleisch wird mit der Marinade in eine heiße Pfanne gegeben. Ordentlich durchbraten und fertig.

Mein Tipp: Soja/Wasser 1:1 mischen nur wenn genug Zeit ist, amsonsten 150 ml Soja Soße und 75 ml Wasser. Reis ist eine super Beilage oder eine asiatischer Gurken Salat.

— English Version —

 

Ingredients:

  • 1 Kiwi
  • 400 g Rind
  • 1 big onion
  • 2 garlic cloves
  • 150 ml Soy sauce
  • 150 ml water
  • 1 tablespoon pepper
  • 2 tablespoon sugar
  • 1 tablespoon sesame oil
  • 1 sesame seeds

 

Directions:

  1. Slice the meat in bite-sized pieces. Chop the onion and the garlic (or grind it if you want). We pur our meat, garlic and the onions in a bowl.
  2. We grind the kiwi to the bowl (it’s going to make the meat tender, like a papaya). Add the spices and put the lid on and let it brew for 8 hours or so. Then, we put the meat with the marinade on a hot pan. Roast it thoroughly and it´s done.
  3. The name Bulgogi means something like Bul: „fire“ and Gogi: „meat“. The wordlplay reveals that it’s normaly cooked on fire. We would have done it, but my wife forbid it 😀

My Tip: Soy/water 1:1 mix it only when you have enough time, if you don’t, use 150 ml soy sauce and 75 ml water. Rice is a perfect trimmings, just like a asian cucumber salad.

 

Advertisements

2 Gedanken zu „Korean Week |Day 1| Bulgogi

Post a Comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s