Manjar (Chilenische Dulce de Leche)

Manjar ist die chilenische Version von Dulce de Leche, eine karamellartige Creme, die als Dessert, mit Plätzchen, Baiser, auf Brot, mit Eis oder Kuchen gegessen wird.

Es gibt auf der Welt viele bezeichnugen und Zubereitungen…eine einfach ist diese …

    • 1 l Vollmilch
    • 200 g Zucker
    • 1/2 TL Vanille Aroma

1/4 TL Natron Milch, Zucker und Vanille Aroma in einem Topf bei hoher Hitze zum Kochen bringen.
Hitze reduzieren, unter häufigem Umrühren ca. 1 Stunde köcheln, bis die Milch eindickt, es sollte die Farbe von Karamell angenommen hat.
Zum Ende das Natron unterrühren und weiterkochen, bis wir eine puddingartige Konsistenz haben.
In eine Schüssel umfüllen und im Kühlschrank komplett abkühlen lassen.

 

2. Das Dosen Karamell ist in Deutschland sehr bekannt…

  • 400 g gesüßte Kondensmilch
  • Entferne das Etikett von der Dose
  • Lege die Dose auf die Seite in einen mittelgroßen bis großen Topf
  • Fülle den Topf mit lauwarmem Wasser,es sollte die Dose vollständig bedecken und noch etwa 5 cm höher stehen.
  • Bring das Wasser bei hoher Temperatur zum Köcheln. Wenn es zu köcheln beginnt, drehe auf mittlere Hitze herunter und lass es für zwei bis drei Stunden köcheln (zwei für hellere Dulce de Leche, drei für dickflüssigere und dunklere)(alle 30min nach der Dose schauen) Fülle bei Bedarf Wasser nach
  • Nach 2-3Stunden nimmst du die Dose mit einer Zange oder Schaumlöffel aus dem Wasser und stellst sie auf ein Gitter. Lass sie auf Zimmertemperatur abkühlen.
  • Öffne die Dose erst, wenn sie vollständig abgekühlt ist.

so und was könnt ihr daraus jetzt machen 🙂

unseren Cake of The year zum beispiel… hier ist das Video dazu…

 

Advertisements

Post a Comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s