Chia Samen = Kraft Samen im Steckbrief

In Deutschland sind Chia Samen noch nicht lange bekannt, in Südamerika hingegen sind sie seit tausenden von Jahren ein wichtiges Grundnahrungsmittel. Für die Azteken und Mayas waren sie aber nicht nur ein beliebtes Nahrungsmittel, sondern ein Heilmittel. So kamen die Samen auch zu ihrem Namen: ‚Chia‘ bedeutet ‚Kraft‘.

CHIA-SAMEN: HERKUNFT UND GESCHICHTE

Chia-Samen stammen von der Salbei-Art „Salvia hispanica“, die ursprünglich in Mexiko und Guatemala beheimatet ist. Die aztekischen Krieger nahmen die Samen als Überlebenmahlzeit vor Kämpfen.
2 Esslöffel voll von den Kraft Samen in Wasser eingeweicht stärkten eine Person für 24 Stunden!

Das ist in Chia-Samen enthalten:

  • Ballaststoffe: Etwa 8 Gramm Ballaststoffe auf 25 Gramm
  • Chia Samen bestehen zu über 20% aus Proteinen
  • Omega-3-Fettsäuren: Bei etwa 19 Gramm auf 100 Gramm
  • Vitamin B1: zwei Esslöffel Chia-Samen decken etwa 11% des Tagesbedarfs
  • Vitamin B3: Auch hier decken zwei Esslöffel Chia-Samen ungefähr 18% des täglichen empfohlenen Bedarfs
  • Vitamin E: Zwei Esslöffel Chia-Samen entsprechen knapp einem Drittel des Tagesbedarfs
  • Calcium: Der Calcium-Gehalt eines Esslöffels Chia-Samen übertrifft den eines Glases Milch
  • Kupfer: 25% des Tagesbedarfs an Kupfer decken 2 Esslöffel Chia Samen
  • Eisen: Etwa 1,65 mg Eisen auf 25 Gramm Chia decken bei 2 EL 13% der empfohlenen Tagesration
  • Kalium: 150 mg Kalium – wichtig für die Muskel- und Nervenfunktionen im Körper – sind in 25 Gramm Chia enthalten. Das entspricht 8% der empfohlenen Tagesmenge.
  • Zink: 1,25mg Zink auf 25 Gramm decken 8% des tagesbedarfs
  • Magnesium: Der hohe Magnesiumanteil von 73 mg auf 25 Gramm deckt einen Füftel der notwendigen Tagesration
  • Phosphor: 135 mg auf 25 Gramm Chia-Samen decken 11% der empfohlenen Tagesdosis

Ein paar Rezepte :

Chia Pudding
-Weiche 6 EL Chia Samen – am besten über Nacht – in 400 ml Nussmilch ein.
-Am nächsten Morgen rührst du das Ganze gut durch, damit der Pudding weich und glatt wird.
-Gesüßt kann mit etwas Honig, Ahornsirup oder braunem Zucker werden.
-Dazu gibst du 200g Obst der Saison oder rührst es fein püriert unter.
-Nuss-Fans können noch zusätzlich Nüsse der Saison hinzugeben.Der Tipp Ganze Nüsse sollten allerdings über Nacht eingeweicht werden, damit sie bekömmlicher und saftiger werden.

Habt ihr schon einmal vom Chia-Gel gehört ….nicht für die Haare xD

Fügt man Chia Samen Wasser hinzu, werden sie zu einem Gel (ähnlich wie bei Leinsamen). Das Chia Gel ist hervorragend fürSmoothies, Säfte und andere Getränke einsetzbar.

-Bei der Herstellung des Gels werden die Samen im Verhältnis 1:6 mit Wasser vermischt. -Das Ganze wird ca. zwei Stunden kaltgestellt.
-Die entstandene geleeartige Masse kann man dann einfach jedem anderen beliebigen Getränk hinzufügen.
-Zu beachten ist dabei, dass die mit dem Gel gemischten Getränke dickflüssiger werden.

Schluss Wort iss jeden Tag 2 El Chia und werde glücklich 😉 ❤

Advertisements

Ein Gedanke zu „Chia Samen = Kraft Samen im Steckbrief

Post a Comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s