Meditation to go ¦ No°2 

Vor ein paar Tagen habe ich über big quiet gesprochen. Ein Event was bald nach Deutschland kommt. Es geht um Massen Mediation in einer unglaublichen Umgebung wie zum Beispiel im One World Trade Center. 

Heute gehe ich etwas mehr auf die Meditation ein. 

Bei der Meditation entspannt unser Gehirn mehr als im Schlaf und das ist wissenschaftliche erwiesen. 

Es funktioniert wie aufräumen, klingt komisch ist aber so xD. Die Gedanken wandern und werden nach und nach sortiert und weg geblendet. 

Regelmäßige Meditation wirkt beruhigend und wird sogar des Öfteren in bestimmten Formen in der westlichen Medizin als Entspannungstechnik empfohlen. Die Wirkung, der meditative Zustand, ist neurologisch als Veränderung der Hirnwellen messbar. Der Herzschlag wird verlangsamt, die Atmung vertieft, Muskelspannungen reduziert.

Richard Davidson belegte 2004 bei tibetischen Mönchen größere Aktivitäten im linken Stirnhirnlappen und die Gammawellen waren mehr als 30-mal stärker ausgeprägt als bei der Kontrollgruppe. 

Das Mind and Life Institute ist unter Mitwirkung anerkannter Wissenschaftler mit dem Versuch befasst, die Wirkung von Meditation auf das Gehirn zu untersuchen, und umgekehrt

Im nächsten Beitrag möchte ich euch ziehen wie ihr Meditation lernen könnt. 

Habt ihr Erfahrungen dann lasst es mich wissen eure meinung würde mich sehr interessieren bzw Ergänzungen. Euer Pumping chef 

Advertisements

2 Gedanken zu „Meditation to go ¦ No°2 

Post a Comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s