Guriltai Shul | Die Suppe von Dschingis Khan

Heute gibt es die Suppe von Dschingis Khan … Ein sehr altes Gericht und rezept 

Ihr braucht nicht viel dafür :

  • 1 Möhre 
  • 1 stk Sellerie 
  • 5 cm Lauch 
  • 1 Zwiebel 
  • 300g Fleisch (Rind bevorzugt) o. Borts (getrocknetes Fleisch) 
  • 300g Tasalsan Guril (Nudeln rezept befindet sich unten .

So wir es gemacht 

  1. Zu erst Die Nudeln nach Rezept herstellen (siehe unten) 
  2. Zwiebel und Gemüse in streifen schneiden zu erst die Zwiebeln scharf anbraten 
  3.  Das Gemüse hinzugeben & mit dünsten.(Temperatur dabei halbieren) 
  4. Das Fleisch hinzugeben & alles würzen mit Salz&Pfeffer 
  5. Mit Wasser auffüllen so das alles leicht schwimmt und aufkochen lassen.
  6. Die Nudeln hineingeben und wenn nötig mit Wasser auf füllen 
  7. alles ca. 5 Minuten kochen lassen. Mit Salz und Gewürze abschmecken.

  So macht man die Nudeln 

Tasalsan Guril

300g Mehl
2 dl Wasser

Mehl und Wasser zu einem festen Teig kneten, und ca. 15 min stehen lassen.Teig in drei Haufen aufteilen und dünn ausrollen. In Streifen schneiden
Sie sollten etwa ca 7 cm Lange und 5 mm Breite und dick sein

Scharf anbraten un die kochende Suppe geben

Info : Wie bei jeder Suppe können die Zutaten und deren Mengenverhältnis nach belieben variiert werden. Für Mongolen besteht die einzige Konstante darin, dass immer Fleisch/Borts und Nudeln dabei sind.
Ein Tipp : Die fertige Suppe kann je nach Geschmack mit Quark, Sahne, oder Tomatenmark verfeinert werden

Akku war leer beim nächsten mal gibt es Bilder ❤ 

Advertisements

Post a Comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s