Mojo Verde | Mojo Rojo

Die Mojo Verde einer meiner Lieblinge…. Je nach dem wieviel Öl man verwenden desto dicker oder flüssiger wird das mojo…. Ein Brot Aufstrich braucht weniger als ein DIP

  • 2 Zehe/nKnoblauch
  • 1 BundKoriander
  • 2 Tasse/nOlivenöl
  • 1 BundPetersilie
  • 1 Prise(n)Pfeffer
  • 1 Prise(n)Salz
  • 1Zitrone

Die Kräuter pürieren. Die Knoblauchzehen erst ein wenig zerkleinern und dann dazu geben und mit pürieren. Das Öl dazu geben, bis eine Sauce entsteht. Die Zähflüssigkeit richtet sich nach dem „Verwendungszweck“. Also z.B. für einen Brotauftstrich weniger Öl als für eine Grillsauce. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Fertig.

Für das rote mojo braucht ihr

  • 1 Paprika [groß]
  • 1-3 chili Schoten je nach schärfe
  • 2 knobi Zehe
  • Kümmel
  • Paprika Pulver
  • Olivenöl
  • Salz

Paprika ohne Haut scharf anbraten. Chilischoten längs einschneiden, entkernen, mit 2 Knoblauchzehen grob hacken. Mit den Paprika,

1 Tl gemahlenem Kreuzkümmel,

1 Tl edelsüßem Paprikapulver,

1⁄2 Tl Salz fein pürieren,

dann nach und nach 100 ml Olivenöl unter Mixen zugießen, evtl. nachwürzen.

Advertisements

Post a Comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s