Kimchi Bokkeumbap

  • 1EL Pflanzenöl
  • 30 g Rinderhackfleisch
  • 1 Frühlingszwiebel, in feine Scheiben geschnitten (grün und weiße Teile trennen)
  • 150 g Kimchi, abgetropft und klein geschnitten [fertig Produkt]
  • 1 EL Gochujang (koreanische scharfe Chilipaste)
  • 560 g gekochter Reis
  • 1 TL Sesamöl
  • 1 TL Butter
  • 1 Ei
  1. Öl in einer Pfanne erHitze und das Hackfleisch und das weiße der Frühlingszwiebel[Ringe geschnitten] hineingeben.
  2. 2 Minuten braten, bis das Hackfleisch braun und krümelig wird
  3. Kimchi und Gochujang unterrühren und weitere 4 Minuten braten, bis alles gut erhitzt ist.
  4. Reis zugeben und unter rühren 3-5 Minuten braten, bis der Reis heiß ist und gut mit Gochujang vermischt ist.
  5. Sesamöl untermischen.
  6. Mit dem grünen Teil der Frühlingszwiebel bestreuen ebenfalls in Ringe
  7. Butter in einer Pfanne erhitzen und zwei Eier zu einem Spiegelei braten
  8. Spiegelei über dem gebratenen Reis servieren
Advertisements

Post a Comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s